Schlauchhalterung für CPAP Schläuche

Schlauchhalterung für CPAP Schläuche bei Schlafapnoe

Sie als Schlafapnoe Patient, kennen das Problem mit dem Schlauch.  Mit einem, für Sie angepassten CPAP Schlauchhalter verbringen Sie die Nächte bestimmt angenehmer. Die Schlauchhalten sind einfach und trotzdem sehr praktisch konzipiert. Es verringert die Zugbelastung auf den Atemschlauch der zu Ihrer Maske führt und verhindert das Rutschen der Maske. Somit werde Leckagenbildungen vermieden. Durch das durchdachte Zeltstangen-Systems ist der CPAP Schlauchhalter für Sie in wenigen Sekunden aufgebaut und für die kommenden Nächte einsatzbereit um den Schlauch so gut wie möglich, von ihnen wegzuhalten.

Schlauchhalter den man auf den Boden stellen kann, hier ansehen

Die CPAP Schlauchhalter bringen ihnen mehr Bewegungsfreiheit im Schlaf

Sehr viele CPAP-Patienten, haben schon genug Probleme mit dem Gerät und stören sich dann auch noch an dem Atemschlauch, der die Luft von dem Schlaftherapiegerät, egal von welchem Anbieter, zur Maske befördert um einen Schlaf ohne Atemaussetzer zu ermöglichen. Leider kann der Schlauch aber die Bewegungsfreiheit im Bett, also im Schlaf sehr unangenehm einschränken, ganz besonders dann, wenn man sich im Bett umdreht. Durch diese Bewegungen im Schlaf, die Sie natürlich nicht kontrollieren, kann der Zug auf die Maske, die Sie tragen, unangenehm erhöht werden. Leider können dadurch Undichtigkeiten, oder auch Leckagen genannt, an der Maske entstehen und der Schlaf und somit auch die Therapiequalität vermindert werden. Mit einem hochhängen des Atemschlauchs nach oben, über den Kopf, ist der Schlauch dann im Schlaf nicht mehr im Weg. Die Schlafapnoe Patienten können sich somit ohne große Probleme umdrehen und der Zug auf die Maske und den Kopf sinkt. Sie sollten dadurch eine bessere Schlafqualität bekommen, wodurch die Therapie natürlich auch wesentlich erfolgreicher werden kann.

Schlauchhalter mit Tischklemme, hier ansehen

 

Gesammtbewertung

Schreibe einen Kommentar